Ausflugsziele mit Hund

Hundehotels für einen

Urlaub mit Hund!

Hundehotels in Regionen

Auswahl der Regionen


Deutschland
Österreich
Schweiz
Italien

Ausflugsziele mit Hund

72 Ausflugsziele mit Hund

StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Hund und Hotel lässt sich nicht überall vereinbaren. Es gibt zudem viele Hotels, in denen Hunde zwar geduldet werden aber man doch schnell merkt, dass echte Hundefreundlichkeit etwas anderes ist. Wir möchten in unserem Portal ausschließlich Hotels, Pensionen und andere Unterkünfte präsentieren, in denen Hunde herzlich willkommen sind!
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Ein Urlaub am Strand gefällt nicht nur Herrchen und Frauchen, auch Hunde gehen meist gerne baden und lieben das Wasser. Es spricht prinzipiell nichts gegen einen Strandurlaub mit dem Freund auf vier Pfoten. Dennoch müssen einige Regeln beachtet werden, damit "Hund" sich auch wohlfühlt und der Badeurlaub allen gefällt.  
Mehr


Roca del VallesSpanien

Es ist Sommer und Reisezeit! Viele Urlauber zieht es mit ihrem treuen Vierbeiner in warme Gefilde, um dort die schönsten Wochen des Jahres zu verbringen. Doch wie wir alle wissen, kann es in Ländern, wie Italien oder Spanien, für einen Hund mit noch so kurzem Fell doch oft unerträglich heiß werden.
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Viele Hundeliebhaber sind bezüglich der Erziehung ihres Vierbeiners verunsichert und kommen oft ohne fachkräftige Hilfe nicht weiter. Man hat schon einiges versucht, ist dennoch mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden.
Mehr


KremmenBrandenburgDeutschland

Nur 30 km nordwestlich von Berlin in Groß Ziethen befindet sich der HundePark bunterhund. Er ist ein Ort der Entspannung, Erholung, Bewegung und Freizeit. Ebenso ein Ort der Begegnung und des Austausches, welcher die Möglichkeit für Unterricht und Aus- und Weiterbildung für Hunde bietet.  
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Milben sind es, und zwar genau drei unterschiedliche Arten, die für die Räude beim Hund verantwortlich sind. Sie sind die Verursacher der Hauterkrankung, die sich unter anderem mit kahlen Stellen und Juckreiz zeigt. Ist ein Hund an Räude erkrankt, ist der Haarausfall meist zunächst an den Ohren und an den Beinen des vierbeinigen Freundes zu erkennen. Die Milben siedeln sich unter der Haut an, wenn keine Behandlung erfolgt, dehnt sich der Milbenbefall immer weiter aus und der Gesundheitszustand des Tieres verschlechtert sich zunehmend.  
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Jeder Hundebesitzer weiß es. Auch Hunde brauchen Pflege. Zum einen sorgt eine gute Körperpflege für das nötige Wohlbefinden des vierbeinigen Freundes, zum Zweiten ist sie eine wichtige Voraussetzung für die Gesundheit des Tieres. Damit ist zweifelsohne nicht nur regelmäßiges Bürsten gemeint, vielmehr auch die Pflege von Krallen und Pfoten sowie die Säuberung von Gebiss und Ohren. Auch die Fellpflege darf nicht außer Acht gelassen werden, so ist auch das fachgerechte Schneiden, Trimmen und Scheren des Fells, ein wichtiger Baustein der Körperpflege.
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Durch den Biss einer Zecke wird sie übertragen – die Anaplasmose, eine Infektionserkrankung, an der neben Hunden auch Schafe, Pferde, Rehe und Menschen erkranken können. Es kann davon ausgegangen werden, dass etwa zwei bis fünf Prozent aller Zecken in Deutschland infiziert sind und als Zwischenwirt fungieren.  
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

In der kälteren Jahreszeit, wenn die Tage kürzer werden, müssen Hundehalter die Gassi-Runden mit ihrem vierbeinigen Freund auch in der Dunkelheit drehen. Viele Hundebesitzer gehen noch vor der Arbeit mit ihrem Tier spazieren und auch die Abendrunde findet, in den Herbst- und Wintermonaten, in der Dunkelheit statt. Was für Schulkinder und Fahrradfahrer zum Alltag gehört, sollte ebenso für Hund und Herrchen gelten: Um sicher durch die dunkle Jahreszeit zu kommen, bedarf es einer leuchtenden und reflektierenden Ausrüstung für Mensch und Tier. Wer mit Hunden im Dunkeln spazieren geht, ist genau denselben Gefahren, wie andere Fußgänger sowie Radfahrer, ausgesetzt.
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Wo für einen Hundebesitzer ein Urlaub mit Hund völlig normal ist, finden sich in allen Urlaubsregionen leider auch Menschen, die über Hunde nicht hoch erfreut sind. Um Reibereien zwischen dem Hund und den anderen Urlaubsgästen weitgehendst zu vermeiden, tut es gut sich an gewisse Regeln zu halten. Damit es nicht zu unnötigen Ärgernissen kommt – im Nachfolgenden einige wertvolle Tipps.
Mehr


Interessante Einträge