Ausflugsziele mit Hund

Hundehotels für einen

Urlaub mit Hund!

Hundehotels in Regionen

Auswahl der Regionen


Deutschland
Österreich
Schweiz
Italien

Sonstiges

31 Ausflugsziele mit Hund

LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Hunde befinden sich nicht immer im Sichtfeld des Hundehalters, gerade bei Spaziergängen durch die Natur gehen Hunde kurzfristig eigene Wege. Es kann durchaus vorkommen, dass der Hund etwas frisst, was nicht in seinen Mund gehört und manchmal schlimme Folgen nach sich ziehen kann. Auch bei Pausen an Autobahnparkplätzen und Rastplätzen darf ein Hund nicht aus den Augen gelassen werden.
Mehr


Beelitz-SchönefeldBrandenburgDeutschland

Das Pfötchenhotel Ressort Berlin - das große Hotel für kleine Gäste, befindet sich in ­Beelitz-Schönefeld. Rund um den Hund finden Sie hier zahlreiche interessante Angebote.  
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Nach den heißen Sommermonaten bietet die Herbstzeit, mit ihren angenehmeren Temperaturen, Ihrem Hund die idealen Bedingungen für die Erkundung in der Natur. Der Hund genießt die Spaziergänge, auf mit Blätter befallenen Waldwegen, und entdeckt in der Natur täglich viel Neues. Auch die Hundehalter spazieren gerne durch die wunderschöne Landschaft, die der Herbst für uns alle bereithält. Doch der Herbst zeigt sich nicht nur mit bunten Blättern, vielmehr auch mit Regen, Sturm und jeder Menge Matsch.
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Kann der vierbeinige Freund Herrchen und Frauchen nicht auf die Urlaubsreise begleiten, ist gerade bei Frauchen nicht selten Trauer angesagt. Laut einer Umfrage von Skyscanner vermissen Frauen häufiger ihren Freund auf vier Pfoten als die Männer. Die Umfrage machte auch deutlich, dass weibliche Hundebesitzer den Hund mehr vermissen als den Partner oder andere Familienmitglieder. Die flexible Reisesuchmaschine "Skyscanner" befragte über 1000 Hundebesitzer, wen sie bei einer Alleinreise am meisten vermissen. Während 37 Prozent der allein reisenden Männern zu allererst ihre Partnerin vermissen, fehlt dem weiblichen Geschlecht, mit 37 Prozent, der Hund am meisten. Und nur 21 Prozent aller befragten Frauen vermissen zuerst ihren Partner.  
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Unzählige Studien belegen, dass viele Hunde zu dick sind. Hauptursachen dafür sind zuviel oder falsches Futter und Bewegungsmangel. Wie erkennt der Hundehalter, ob sein Vierbeiner Übergewicht hat?
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Es ist heute keine Seltenheit mehr, dass vegetarisch und vegan lebende Menschen auch ihre Tiere mit fleischloser und gesunder Kost ernähren. Unterschiedliche Studien belegen, dass bestimmte tierische Nahrungsmittel sich nicht nur auf die Gesundheit der Menschen negativ auswirken, vielmehr auch die Gesundheit der Tiere negativ beeinflussen können. Dies bezieht sich unter anderem auf Knochenprobleme, Herzerkrankungen, Allergien und auch auf Krebserkrankungen.  
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Welches Kind wünscht sich nichts Sehnlicheres als ein Haustier. Gerade Hunde stehen bei Kindern hoch im Kurs und finden sich immer wieder auf dem Weihnachtswunschzettel. Manchmal sind es sogar die Eltern, die den Hund als Weihnachtsgeschenk ausgesucht haben, um den Kindern eine ganz besondere Freude zu machen.  
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

  Genauso wie für den Menschen sind auch für den Hund einige Impfungen nötig, die von Zeit zu Zeit immer wieder aufgefrischt werden müssen. Dennoch stellt sich die Frage: Ist eine jährliche Auffrischung unbedingt notwendig? Hier gehen die Meinungen der Tierärzte auseinander und es tut als Hundebesitzer gut, sich umfassend über mögliche Impfungen und deren Auffrischungen zu informieren.
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Jetzt ist es amtlich – Düsseldorf gilt als hundefreundlichste Stadt. Das meinen zumindest die Mitglieder der DOGS Award-Jury, die Düsseldorf mit dem DOGS AWARD 2013 auszeichnen. Europas größtes Lifestyle-Magazin "DOGS", verleiht bereits zum vierten Mal den DOGS AWARD in 15 verschiedenen Kategorien.
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Ob ein Hund fit und gesund durchs "Hundeleben" geht, hängt unter anderem von seiner Ernährung ab. Das Hundefutter sollte immer so zusammengestellt sein, dass es den Nährstoff- und Energiebedürfnissen des Tieres gerecht wird. Ob man bei dem Futter alles richtig gemacht hat, sieht man immer dann, wenn es vom Hund angenommen wird. Sie können den Nährstoff- und Energiebedarf Ihres Hundes nur grob kalkulieren, eine gute Hilfe für die Fütterung sind die jeweiligen Empfehlungen des Herstellers von Hundenahrung. Frisches Wasser sollte für Ihren vierbeinigen Freund immer bereitstehen. Die Trinkmenge richtet sich nach der Jahreszeit und nach erfolgten Aktivitäten. Maßgeblich für die Wassermenge ist auch, ob Nass- oder Trockenfutter gegeben wird.  
Mehr


Interessante Einträge