Hunde-Hotel / Hunde-Pension suchen
Name oder Ort:
» Detailsuche
0 gemerkte Hotels

Derzeit sind keine Hundehotels in Ihrer Merkliste.
Sie können ein Hundehotel mit Klick auf den Button merken... zur Merkliste hinzufügen.

Probieren Sie es doch gleich einmal aus.







Hundehotels & Hundepensionen

Inmitten der wunderschönen Natur des Appenzeller Hinterlandes finden Sie das Pfotenhotel. Ein idealer Platz für Hunde und Katzen, an dem sich die Tiere rundherum wohlfühlen werden. Ihr Tier darf sich auf viel gute Luft, Wiesen und Wald sowie auf einen interessanten Aufenthalt freuen. Der Leiterin des Pfotenhotels ist es wichtig, ihren Gästen eine artgerechte Räumlichkeit zu bieten und die Tiere auch individuell zu betreuen.

Sie finden das, 2012 eröffnete, Hundehotel Pfotenwohl in Soest-Ostönnen, in dem Ihr Vierbeiner eine harmonische sowie stressfreie Zeit verbringen darf. Da nur eine bestimmte Anzahl an Hunden aufgenommen wird, ist eine individuelle Betreuung möglich. Wer also seinen Freund auf vier Pfoten gut unterbringen möchte, ist im Pfotenhotel an der richtigen Adresse.
 

Spektakulär unspektakulär - der kraftvolle Ort im Südburgenland für Genusstage am Ruhepuls ...




Die neuesten Hundehotels für einen Urlaub mit Hund

Spektakulär unspektakulär - der kraftvolle Ort im Südburgenland für Genusstage am Ruhepuls ...

Das 5-Sterne Hundehotel im Süden von Essen - Hier ist der Hund König ! Keine Zwinger sondern Sofahaltung!

Das Hunde-Parkhotel Viersen liegt am Rande der Süchtelner Höhen und ist ein anerkannter Lehr- und Ausbildungsbetrieb. Die Hundepension zeigt sich als anregendes Urlaubsdomizil für einen angenehmen Aufenthalt.






Tipps zum Urlaub mit Hund

Es ist heute keine Seltenheit mehr, dass vegetarisch und vegan lebende Menschen auch ihre Tiere mit fleischloser und gesunder Kost ernähren. Unterschiedliche Studien belegen, dass bestimmte tierische Nahrungsmittel sich nicht nur auf die Gesundheit der Menschen negativ auswirken, vielmehr auch die Gesundheit der Tiere negativ beeinflussen können. Dies bezieht sich unter anderem auf Knochenprobleme, Herzerkrankungen, Allergien und auch auf Krebserkrankungen.
 

Für Hundebesitzer ist es durchaus ratsam, eine Hundehaftpflichtversicherung für den Freund auf vier Pfoten abzuschließen. Es kommt immer wieder vor, dass der Hund Schäden an Gegenständen oder Personen verursacht und der Hundehalter dann tief in den "Geldbeutel" greifen muss. Damit Sie auf der sicheren Seite sind, sollten Sie sich rechtzeitig um eine Absicherung kümmern.
Übrigens ist in zahlreichen Bundesländern die Haftpflichtversicherung für Hunde Pflicht.
 

Nicht jeder, der einen Hund sein Eigen nennt, kann sich auch pausenlos um sein Tier kümmern. Gerade Menschen, die im Beruf stehen und sehr viele persönliche Termine haben, brauchen einen festen Betreuungsplatz für das Tier. Zahlreiche Hundebesitzer fahren auch gerne einmal ohne Hund in Urlaub, auch hier wird eine Fremdbetreuung notwendig.
Das Angebot der "Hundesitter" ist groß und wird heute von einer Vielzahl der Hundebesitzer in Anspruch genommen. Meist steht die Betreuung des Tieres im Vordergrund und kaum ein Hundebesitzer macht sich wirklich Gedanken um eventuelle Schäden, die sein Tier verursachen könnte.
 

Facebook Twitter