Hunde-Hotel / Hunde-Pension suchen
Name oder Ort:
» Detailsuche
0 gemerkte Hotels

Derzeit sind keine Hundehotels in Ihrer Merkliste.
Sie können ein Hundehotel mit Klick auf den Button merken... zur Merkliste hinzufügen.

Probieren Sie es doch gleich einmal aus.







Hundehotels & Hundepensionen

 

Wer einen Urlaub in den Bergen mit seinem vierbeinigen Freund gemeinsam verbringen möchte, ist im Berghotel Arthurhaus in Mühlbach am Hochkönig an der richtigen Adresse. Das Drei-Sterne-Hotel in Österreich liegt inmitten einer traumhaften Naturlandschaft und zeigt sich als gemütliches sowie hundefreundliches Berghotel. 
Freuen Sie sich auf ein wunderschönes Panorama und österreichische Gastfreundschaft.

Im Herzen der Tiroler Alpen liegt auf der Müllneralm das Hundeparadies. Inmitten überwältigender Landschaft finden Sie das familien- und hundefreundliche Hotel auf 1200 Meter Höhe, wo Autoverkehr ausgeschlossen ist.

Die Pfotenranch finden Sie unweit von Oldenburg und der Nordsee, in Rastede, idylisch gelegen mit großzügigem Außengelände. Das gesamte Gelände erstreckt sich über 30 000 qm und bietet somit genügend Platz für Bewegung und Spiel. In der hundegerecht gebauten Pfotenranch erwartet Ihren Hund eine artgerechte Unterbringung und eine fachgerechte, liebevolle Pflege. 




Die neuesten Hundehotels für einen Urlaub mit Hund

Herzlich willkommen im Naturparadies Gut Feuerschwendt im Bayerischen Wald für einen idealen Urlaub mit Familie und Hund! Persönlich, herzlich und familiär und Liebe zum Tier - das ist unser Motto!

Spektakulär unspektakulär - der kraftvolle Ort im Südburgenland für Genusstage am Ruhepuls ...

Das 5-Sterne Hundehotel im Süden von Essen - Hier ist der Hund König ! Keine Zwinger sondern Sofahaltung!






Tipps zum Urlaub mit Hund

Es ist Sommer und Reisezeit! Viele Urlauber zieht es mit ihrem treuen Vierbeiner in warme Gefilde, um dort die schönsten Wochen des Jahres zu verbringen. Doch wie wir alle wissen, kann es in Ländern, wie Italien oder Spanien, für einen Hund mit noch so kurzem Fell doch oft unerträglich heiß werden.

Es ist heute keine Seltenheit mehr, dass vegetarisch und vegan lebende Menschen auch ihre Tiere mit fleischloser und gesunder Kost ernähren. Unterschiedliche Studien belegen, dass bestimmte tierische Nahrungsmittel sich nicht nur auf die Gesundheit der Menschen negativ auswirken, vielmehr auch die Gesundheit der Tiere negativ beeinflussen können. Dies bezieht sich unter anderem auf Knochenprobleme, Herzerkrankungen, Allergien und auch auf Krebserkrankungen.
 

Für Hundebesitzer ist es durchaus ratsam, eine Hundehaftpflichtversicherung für den Freund auf vier Pfoten abzuschließen. Es kommt immer wieder vor, dass der Hund Schäden an Gegenständen oder Personen verursacht und der Hundehalter dann tief in den "Geldbeutel" greifen muss. Damit Sie auf der sicheren Seite sind, sollten Sie sich rechtzeitig um eine Absicherung kümmern.
Übrigens ist in zahlreichen Bundesländern die Haftpflichtversicherung für Hunde Pflicht.
 

Facebook Twitter