Ausflugsziele mit Hund

Hundehotels für einen

Urlaub mit Hund!

Hundehotels in Regionen

Auswahl der Regionen


Deutschland
Österreich
Schweiz
Italien

Sonstiges

31 Ausflugsziele mit Hund

LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Auch Hundebesitzer wollen manchmal ohne ihren Hund in Urlaub fahren oder planen beispielsweise eine Städtereise, bei der ihr vierbeiniger Freund wenig Spaß hätte. Für solche Fälle gibt es Hundehotels und Hundepensionen, die Ihren Hund während Ihrer Abwesenheit betreuen. Bevor Sie Ihren Freund auf vier Pfoten aber in der Hundepension abgeben, sollte er Zeit haben, sich an diesen, zunächst unbekannten, Ort zu gewöhnen. Damit er sich im Hundehotel wohlfühlen kann, ist eine umfangreiche Eingewöhnungsphase unumgänglich.  
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Wer mit seinem Hund "Gassi geht", sollte gewisse Regeln beachten. Besonders wichtig sind die Regeln allerdings während Spaziergängen in der dunkleren Jahreszeit. Gerade im Herbst und Winter, wenn Sie meist nur in der Dunkelheit mit Ihrem Hund nach draußen gehen können, sollten Sie dafür sorgen, dass Sie selbst sowie Ihr vierbeiniger Freund auf der sicheren Seite stehen. Hier gilt die Devise: Sehen und Gesehen werden.
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Eine Hunde-Sportart, der etwas anderen Kategorie ist Dogdance. Beim Dogdance geht es um das Miteinander zwischen Mensch und Tier. Hierbei ist alles möglich, aber nichts ein Muss!
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Auch bei der Arbeit mit behinderten Menschen sind Hunde eine große Hilfe. So können sie bei den individuellen Therapiesitzungen großartige Hilfe und Beistand leisten, wiederum auch für den Alltag der behinderten Menschen wertvolle Dienste leisten.
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Viele Hundeliebhaber sind bezüglich der Erziehung ihres Vierbeiners verunsichert und kommen oft ohne fachkräftige Hilfe nicht weiter. Man hat schon einiges versucht, ist dennoch mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden.
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Jeder der einen Hund besitzt kennt das schreckliche Gefühl, das entsteht, wenn der vierbeinige Freund weggelaufen ist. Sollte der Fall der Fälle eintreten, entsteht weniger Panik, wenn man bereits im Vorfeld gewisse Maßnahmen getroffen hat. Denn nur wenn der Finder weiß, wem der Hund gehört, ist gewährleistet das Hund und Herrchen schnell wieder zusammen sind. 
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Nach den heißen Sommermonaten bietet die Herbstzeit, mit ihren angenehmeren Temperaturen, Ihrem Hund die idealen Bedingungen für die Erkundung in der Natur. Der Hund genießt die Spaziergänge, auf mit Blätter befallenen Waldwegen, und entdeckt in der Natur täglich viel Neues. Auch die Hundehalter spazieren gerne durch die wunderschöne Landschaft, die der Herbst für uns alle bereithält. Doch der Herbst zeigt sich nicht nur mit bunten Blättern, vielmehr auch mit Regen, Sturm und jeder Menge Matsch.
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Jetzt ist es amtlich – Düsseldorf gilt als hundefreundlichste Stadt. Das meinen zumindest die Mitglieder der DOGS Award-Jury, die Düsseldorf mit dem DOGS AWARD 2013 auszeichnen. Europas größtes Lifestyle-Magazin "DOGS", verleiht bereits zum vierten Mal den DOGS AWARD in 15 verschiedenen Kategorien.
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Viele Menschen lassen mit großer Begeisterung das zu Ende gehende Jahr mit Feuerwerkskörpern und Knallern hinter sich. Was dem Mensch eine Freude ist, bedeutet für eine Vielzahl von Tieren jedoch Stress pur. Insbesondere Hunde reagieren zuweilen außerordentlich panisch auf den plötzlich einsetzen Silvesterlärm. Im Idealfall haben Sie als Hundebesitzer schon lange vor Silvester für eine entsprechende Sensibilisierung gesorgt. Nicht? Dann lesen Sie ebenfalls unsere Tipps, mit denen es Ihnen und Ihrem Vierbeiner bestimmt gelingt, die Silvesternacht möglichst stressfrei zu verbringen.
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Hunde befinden sich nicht immer im Sichtfeld des Hundehalters, gerade bei Spaziergängen durch die Natur gehen Hunde kurzfristig eigene Wege. Es kann durchaus vorkommen, dass der Hund etwas frisst, was nicht in seinen Mund gehört und manchmal schlimme Folgen nach sich ziehen kann. Auch bei Pausen an Autobahnparkplätzen und Rastplätzen darf ein Hund nicht aus den Augen gelassen werden.
Mehr


Interessante Einträge