Ausflugsziele mit Hund

Hundehotels für einen

Urlaub mit Hund!

Hundehotels in Regionen

Auswahl der Regionen


Deutschland
Österreich
Schweiz
Italien

Sonstiges

31 Ausflugsziele mit Hund

LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Nach den heißen Sommermonaten bietet die Herbstzeit, mit ihren angenehmeren Temperaturen, Ihrem Hund die idealen Bedingungen für die Erkundung in der Natur. Der Hund genießt die Spaziergänge, auf mit Blätter befallenen Waldwegen, und entdeckt in der Natur täglich viel Neues. Auch die Hundehalter spazieren gerne durch die wunderschöne Landschaft, die der Herbst für uns alle bereithält. Doch der Herbst zeigt sich nicht nur mit bunten Blättern, vielmehr auch mit Regen, Sturm und jeder Menge Matsch.
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

  Der Hund ist als Haustier sehr beliebt und nicht nur das, er gilt auch als der bester Freund des Menschen. Egal ob man einen Schäferhund oder einen Dackel sein eigen nennt oder ob man sich für einen Dobermann als Haustier entschieden hat, Hunde zeigen sich als treue und verlässliche Gefährten. Sie sind intelligent, wissbegierig und wollen spielen und sich bewegen.  Hunde stellen einen Mehrwert für Familien dar und wirken positiv auf das Leben von älteren oder alleinstehenden Menschen.
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Jetzt ist es amtlich – Düsseldorf gilt als hundefreundlichste Stadt. Das meinen zumindest die Mitglieder der DOGS Award-Jury, die Düsseldorf mit dem DOGS AWARD 2013 auszeichnen. Europas größtes Lifestyle-Magazin "DOGS", verleiht bereits zum vierten Mal den DOGS AWARD in 15 verschiedenen Kategorien.
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Dieses Sprichwort kennt wohl jeder. Oft wird es als Metapher verwendet, um die Beziehung zwischen zwei Personen zu beschreiben, wenn diese sich gegenseitig nicht besonders gut leiden können oder vielmehr als Feinde gegenüber stehen. Aber sind Hunde und Katzen natürliche Feinde?
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Ob ein Hund fit und gesund durchs "Hundeleben" geht, hängt unter anderem von seiner Ernährung ab. Das Hundefutter sollte immer so zusammengestellt sein, dass es den Nährstoff- und Energiebedürfnissen des Tieres gerecht wird. Ob man bei dem Futter alles richtig gemacht hat, sieht man immer dann, wenn es vom Hund angenommen wird. Sie können den Nährstoff- und Energiebedarf Ihres Hundes nur grob kalkulieren, eine gute Hilfe für die Fütterung sind die jeweiligen Empfehlungen des Herstellers von Hundenahrung. Frisches Wasser sollte für Ihren vierbeinigen Freund immer bereitstehen. Die Trinkmenge richtet sich nach der Jahreszeit und nach erfolgten Aktivitäten. Maßgeblich für die Wassermenge ist auch, ob Nass- oder Trockenfutter gegeben wird.  
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

In der kälteren Jahreszeit, wenn die Tage kürzer werden, müssen Hundehalter die Gassi-Runden mit ihrem vierbeinigen Freund auch in der Dunkelheit drehen. Viele Hundebesitzer gehen noch vor der Arbeit mit ihrem Tier spazieren und auch die Abendrunde findet, in den Herbst- und Wintermonaten, in der Dunkelheit statt. Was für Schulkinder und Fahrradfahrer zum Alltag gehört, sollte ebenso für Hund und Herrchen gelten: Um sicher durch die dunkle Jahreszeit zu kommen, bedarf es einer leuchtenden und reflektierenden Ausrüstung für Mensch und Tier. Wer mit Hunden im Dunkeln spazieren geht, ist genau denselben Gefahren, wie andere Fußgänger sowie Radfahrer, ausgesetzt.
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Der Sommer ist für zahlreiche Menschen die schönste Zeit des Jahres, Schwimmbäder und Eisdielen haben Hochkonjunktur und die Badeseen können sich vor "Sonnenhungrigen" kaum retten. Hunde hingegen mögen es nicht, wenn das Thermometer zu sehr in die Höhe steigt, erst recht nicht, wenn sie im Auto auf Herrchen warten müssen.
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Jeder der einen Hund besitzt kennt das schreckliche Gefühl, das entsteht, wenn der vierbeinige Freund weggelaufen ist. Sollte der Fall der Fälle eintreten, entsteht weniger Panik, wenn man bereits im Vorfeld gewisse Maßnahmen getroffen hat. Denn nur wenn der Finder weiß, wem der Hund gehört, ist gewährleistet das Hund und Herrchen schnell wieder zusammen sind. 
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Viele Menschen lassen mit großer Begeisterung das zu Ende gehende Jahr mit Feuerwerkskörpern und Knallern hinter sich. Was dem Mensch eine Freude ist, bedeutet für eine Vielzahl von Tieren jedoch Stress pur. Insbesondere Hunde reagieren zuweilen außerordentlich panisch auf den plötzlich einsetzen Silvesterlärm. Im Idealfall haben Sie als Hundebesitzer schon lange vor Silvester für eine entsprechende Sensibilisierung gesorgt. Nicht? Dann lesen Sie ebenfalls unsere Tipps, mit denen es Ihnen und Ihrem Vierbeiner bestimmt gelingt, die Silvesternacht möglichst stressfrei zu verbringen.
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Hunde sind ideale Wächter und Beschützer. Vielerorts werden die Vierbeiner direkt als Wachhunde eingesetzt. Sei es als Wachhund in abgelegenen Wohngegenden oder in der Nacht auf Firmengeländen. Des Weiteren bietet der Freund auf vier Pfoten auch alleinstehenden und älteren Menschen Schutz. 
Mehr


Interessante Einträge