Ausflugsziele mit Hund

Hundehotels für einen

Urlaub mit Hund!

Hundehotels in Regionen

Auswahl der Regionen


Deutschland
Österreich
Schweiz
Italien

Ausflugsziele mit Hund

72 Ausflugsziele mit Hund

LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Wer in der Stadt lebt, nutzt das breite Angebot der öffentlichen Verkehrsmittel, anstatt mit dem Auto zu fahren. Sogenannte Stadthunde müssen es ihren Herrchen gleich tun und sich recht bald an Bus- und Bahnfahrten gewöhnen. Aber auch Bus- und Bahnfahren will gelernt sein, damit einem reibungslosen Ablauf nichts im Wege steht.  
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Wenn die Temperaturen wieder ansteigen und die Sonne über Stunden am Tag lacht, freut sich der Mensch. Doch wie ist es mit unseren Vierbeinern? Hunde beispielsweise sind wesentlich hitzeempfindlicher als wir Menschen und schwitzen kaum. Lediglich an Pfoten und Zunge sind Schweißdrüsen vorhanden. Der Hund kühlt sich deshalb durch das Hecheln ab und verliert auf diese Weise Flüssigkeit.  
Mehr


WildemannNiedersachsenDeutschland

Hunde wollen rennen, spielen und toben – Hunde lieben und brauchen die Bewegung. Das liegt in der Natur der vierbeinigen Freunde, daher sollten Hundehalter darauf achten, dass ihre Hunde Möglichkeiten für ausreichende Bewegung erhalten. Doch das lässt sich nicht immer so einfach gestalten, da vielerorts Leinenpflicht besteht und es verboten ist, die Freunde auf vier Pfoten freilaufen zu lassen. Gerade bei Waldspaziergängen möchte der Hund schnüffeln und gerne auch den Waldweg verlassen, was leider meist nicht möglich ist.  
Mehr


FreisingBayernDeutschland

Will Herrchen mit Frauchen alleine verreisen müssen sich die Hundebesitzer schon früh Gedanken über die Unterbringung ihres Hundes machen. Ideal wären Personen die dem Hund vertraut sind, jedoch ist dies nicht immer möglich.
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Viele Hobbyfahrradfahrer nehmen ihren vierbeinigen Freund mit auf ihre Radtour. Den meisten Hunden gefällt diese Aktivität, ist Bewegung doch die Freizeitbeschäftigung Nummer eins für jeden Hund.
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Ob ein Hund fit und gesund durchs "Hundeleben" geht, hängt unter anderem von seiner Ernährung ab. Das Hundefutter sollte immer so zusammengestellt sein, dass es den Nährstoff- und Energiebedürfnissen des Tieres gerecht wird. Ob man bei dem Futter alles richtig gemacht hat, sieht man immer dann, wenn es vom Hund angenommen wird. Sie können den Nährstoff- und Energiebedarf Ihres Hundes nur grob kalkulieren, eine gute Hilfe für die Fütterung sind die jeweiligen Empfehlungen des Herstellers von Hundenahrung. Frisches Wasser sollte für Ihren vierbeinigen Freund immer bereitstehen. Die Trinkmenge richtet sich nach der Jahreszeit und nach erfolgten Aktivitäten. Maßgeblich für die Wassermenge ist auch, ob Nass- oder Trockenfutter gegeben wird.  
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

In vielen Ländern gelten bestimmte Einreisebestimmungen für eine Reise mit Hund – so auch in Deutschland. Damit Sie alles richtig machen, auf die wichtigen Dinge vorbereitet sind und auch nichts vergessen, folgen einige Tipps für Ihren Urlaub mit Hund in Deutschland.  
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Hunde befinden sich nicht immer im Sichtfeld des Hundehalters, gerade bei Spaziergängen durch die Natur gehen Hunde kurzfristig eigene Wege. Es kann durchaus vorkommen, dass der Hund etwas frisst, was nicht in seinen Mund gehört und manchmal schlimme Folgen nach sich ziehen kann. Auch bei Pausen an Autobahnparkplätzen und Rastplätzen darf ein Hund nicht aus den Augen gelassen werden.
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Für Hundebesitzer ist es durchaus ratsam, eine Hundehaftpflichtversicherung für den Freund auf vier Pfoten abzuschließen. Es kommt immer wieder vor, dass der Hund Schäden an Gegenständen oder Personen verursacht und der Hundehalter dann tief in den "Geldbeutel" greifen muss. Damit Sie auf der sicheren Seite sind, sollten Sie sich rechtzeitig um eine Absicherung kümmern. Übrigens ist in zahlreichen Bundesländern die Haftpflichtversicherung für Hunde Pflicht.  
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Sie gilt als eine der häufigsten Infektionskrankheiten, die durch Zecken übertragen werden – die Borreliose, die auch unter dem Namen Lymekrankheit bekannt ist. Gerade in den Sommermonaten, wenn Zecken Hochkonjunktur haben und Hund und Herrchen oft in der Natur unterwegs sind, besteht die Gefahr, von einer Zecke gebissen zu werden.  
Mehr