Ausflugsziele mit Hund

Hundehotels für einen

Urlaub mit Hund!

Hundehotels in Regionen

Auswahl der Regionen


Deutschland
Österreich
Schweiz
Italien

Ausflugsziele mit Hund

72 Ausflugsziele mit Hund

StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Wenn Herrchen und Hund gemeinsam in die Ferien fahren, darf der Erste-Hilfe-Koffer für den vierbeinigen Freund im Reisegepäck nicht fehlen. Auch Hunde fühlen sich manchmal nicht wohl oder verletzen sich beim Herumtoben. Da tut es gut, die wichtigsten Utensilien für eventuelle Erkrankungen, kleinere Unpässlichkeiten und Unfälle dabei zu haben. Nur so ist die Erstversorgung des Hundes gewährleistet.  
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Durch den Biss einer Zecke wird sie übertragen – die Anaplasmose, eine Infektionserkrankung, an der neben Hunden auch Schafe, Pferde, Rehe und Menschen erkranken können. Es kann davon ausgegangen werden, dass etwa zwei bis fünf Prozent aller Zecken in Deutschland infiziert sind und als Zwischenwirt fungieren.  
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Auch Hundebesitzer wollen manchmal ohne ihren Hund in Urlaub fahren oder planen beispielsweise eine Städtereise, bei der ihr vierbeiniger Freund wenig Spaß hätte. Für solche Fälle gibt es Hundehotels und Hundepensionen, die Ihren Hund während Ihrer Abwesenheit betreuen. Bevor Sie Ihren Freund auf vier Pfoten aber in der Hundepension abgeben, sollte er Zeit haben, sich an diesen, zunächst unbekannten, Ort zu gewöhnen. Damit er sich im Hundehotel wohlfühlen kann, ist eine umfangreiche Eingewöhnungsphase unumgänglich.  
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Hunde befinden sich nicht immer im Sichtfeld des Hundehalters, gerade bei Spaziergängen durch die Natur gehen Hunde kurzfristig eigene Wege. Es kann durchaus vorkommen, dass der Hund etwas frisst, was nicht in seinen Mund gehört und manchmal schlimme Folgen nach sich ziehen kann. Auch bei Pausen an Autobahnparkplätzen und Rastplätzen darf ein Hund nicht aus den Augen gelassen werden.
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Wer beim Radeln seinen Vierbeiner mitnehmen möchte, sollte einige Dinge beachten, damit der Fahrradausflug auch für den Hund ein schönes Erlebnis darstellt.  
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Kann der vierbeinige Freund Herrchen und Frauchen nicht auf die Urlaubsreise begleiten, ist gerade bei Frauchen nicht selten Trauer angesagt. Laut einer Umfrage von Skyscanner vermissen Frauen häufiger ihren Freund auf vier Pfoten als die Männer. Die Umfrage machte auch deutlich, dass weibliche Hundebesitzer den Hund mehr vermissen als den Partner oder andere Familienmitglieder. Die flexible Reisesuchmaschine "Skyscanner" befragte über 1000 Hundebesitzer, wen sie bei einer Alleinreise am meisten vermissen. Während 37 Prozent der allein reisenden Männern zu allererst ihre Partnerin vermissen, fehlt dem weiblichen Geschlecht, mit 37 Prozent, der Hund am meisten. Und nur 21 Prozent aller befragten Frauen vermissen zuerst ihren Partner.  
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Nach den heißen Sommermonaten bietet die Herbstzeit, mit ihren angenehmeren Temperaturen, Ihrem Hund die idealen Bedingungen für die Erkundung in der Natur. Der Hund genießt die Spaziergänge, auf mit Blätter befallenen Waldwegen, und entdeckt in der Natur täglich viel Neues. Auch die Hundehalter spazieren gerne durch die wunderschöne Landschaft, die der Herbst für uns alle bereithält. Doch der Herbst zeigt sich nicht nur mit bunten Blättern, vielmehr auch mit Regen, Sturm und jeder Menge Matsch.
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Für Hundebesitzer ist es durchaus ratsam, eine Hundehaftpflichtversicherung für den Freund auf vier Pfoten abzuschließen. Es kommt immer wieder vor, dass der Hund Schäden an Gegenständen oder Personen verursacht und der Hundehalter dann tief in den "Geldbeutel" greifen muss. Damit Sie auf der sicheren Seite sind, sollten Sie sich rechtzeitig um eine Absicherung kümmern. Übrigens ist in zahlreichen Bundesländern die Haftpflichtversicherung für Hunde Pflicht.  
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

  Genauso wie für den Menschen sind auch für den Hund einige Impfungen nötig, die von Zeit zu Zeit immer wieder aufgefrischt werden müssen. Dennoch stellt sich die Frage: Ist eine jährliche Auffrischung unbedingt notwendig? Hier gehen die Meinungen der Tierärzte auseinander und es tut als Hundebesitzer gut, sich umfassend über mögliche Impfungen und deren Auffrischungen zu informieren.
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Ob ein Hund fit und gesund durchs "Hundeleben" geht, hängt unter anderem von seiner Ernährung ab. Das Hundefutter sollte immer so zusammengestellt sein, dass es den Nährstoff- und Energiebedürfnissen des Tieres gerecht wird. Ob man bei dem Futter alles richtig gemacht hat, sieht man immer dann, wenn es vom Hund angenommen wird. Sie können den Nährstoff- und Energiebedarf Ihres Hundes nur grob kalkulieren, eine gute Hilfe für die Fütterung sind die jeweiligen Empfehlungen des Herstellers von Hundenahrung. Frisches Wasser sollte für Ihren vierbeinigen Freund immer bereitstehen. Die Trinkmenge richtet sich nach der Jahreszeit und nach erfolgten Aktivitäten. Maßgeblich für die Wassermenge ist auch, ob Nass- oder Trockenfutter gegeben wird.  
Mehr


Interessante Einträge