Ausflugsziele mit Hund

Hundehotels für einen

Urlaub mit Hund!

Hundehotels in Regionen

Auswahl der Regionen


Deutschland
Österreich
Schweiz
Italien

Ausflugsziele mit Hund

72 Ausflugsziele mit Hund

LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Jetzt ist es amtlich – Düsseldorf gilt als hundefreundlichste Stadt. Das meinen zumindest die Mitglieder der DOGS Award-Jury, die Düsseldorf mit dem DOGS AWARD 2013 auszeichnen. Europas größtes Lifestyle-Magazin "DOGS", verleiht bereits zum vierten Mal den DOGS AWARD in 15 verschiedenen Kategorien.
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Reiselustige Tierbesitzer werden sich jedes Jahr aufs Neue mit der Frage konfrontieren, ob das Haustier mit in Urlaub fährt oder zu Hause bleibt. Hunde gehen prinzipiell gerne mit auf Reisen, Katzen hingegen sind weniger gute Reisebegleiter. Hase, Meerschweinchen und Vogel machen sich ebenso wenig gut im Reisegepäck ihrer Besitzer.
Mehr


Beelitz-SchönefeldBrandenburgDeutschland

Das Pfötchenhotel Ressort Berlin - das große Hotel für kleine Gäste, befindet sich in ­Beelitz-Schönefeld. Rund um den Hund finden Sie hier zahlreiche interessante Angebote.  
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Die Braune Hundezecke gilt unter anderem als Überträger der Ehrlichiose, eine Erkrankung, die auch unter dem Namen "Zeckenfieber" bekannt ist. Die Infektion zeigt sich als typische Urlaubskrankheit, bei Hunden, die in Mittelmeerregionen in Urlaub waren oder dort beheimatet sind. Ehrlichiose verläuft in drei Phasen und wird durch die, durch einen Zeckenbiss, übertragenen Bakterien ausgelöst. Die Ansteckung erfolgt erst 24 Stunden nach dem Zeckenbiss und zeigt sich vor allem bei Welpen und Tieren mit geschwächtem Immunsystem mit ausgeprägten Symptomen.  
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

  Der Hund ist als Haustier sehr beliebt und nicht nur das, er gilt auch als der bester Freund des Menschen. Egal ob man einen Schäferhund oder einen Dackel sein eigen nennt oder ob man sich für einen Dobermann als Haustier entschieden hat, Hunde zeigen sich als treue und verlässliche Gefährten. Sie sind intelligent, wissbegierig und wollen spielen und sich bewegen.  Hunde stellen einen Mehrwert für Familien dar und wirken positiv auf das Leben von älteren oder alleinstehenden Menschen.
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Die oft tödlich verlaufende und schwer behandelbare Herzwurmerkrankung befällt vor allem Hunde – hin und wieder sind aber auch Katzen, Füchse und Wölfe von dieser Krankheit betroffen. Man findet die Dirofilariose in Mittel- und Nordamerika am häufigsten sowie aber auch auf den Kanarischen Inseln, in Griechenland, Italien, Portugal und Südfrankreich. Ebenfalls kommt sie auch in tropischen Regionen vor. Hunde, die in diesen Gebieten beheimatet sind und Tiere, die dort im Urlaub waren, gelten für die Herzwurmerkrankung als besonders gefährdet.  
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Unzählige Studien belegen, dass viele Hunde zu dick sind. Hauptursachen dafür sind zuviel oder falsches Futter und Bewegungsmangel. Wie erkennt der Hundehalter, ob sein Vierbeiner Übergewicht hat?
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

Der Sommer ist für zahlreiche Menschen die schönste Zeit des Jahres, Schwimmbäder und Eisdielen haben Hochkonjunktur und die Badeseen können sich vor "Sonnenhungrigen" kaum retten. Hunde hingegen mögen es nicht, wenn das Thermometer zu sehr in die Höhe steigt, erst recht nicht, wenn sie im Auto auf Herrchen warten müssen.
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Jeder Mensch, der einen Hund besitzt, kennt das Problem: Man muss im Hinblick auf die Gestaltung der Freizeit auf den Hund Rücksicht nehmen. Wer, bevor er sich einen Hund angeschafft hat, gerne spontan gewisse Freizeitaktivitäten genossen hat, der muss sich mit einem Hund entsprechend ein wenig zurücknehmen.
Mehr


LeonbergBaden-WürttembergDeutschland

In der kälteren Jahreszeit, wenn die Tage kürzer werden, müssen Hundehalter die Gassi-Runden mit ihrem vierbeinigen Freund auch in der Dunkelheit drehen. Viele Hundebesitzer gehen noch vor der Arbeit mit ihrem Tier spazieren und auch die Abendrunde findet, in den Herbst- und Wintermonaten, in der Dunkelheit statt. Was für Schulkinder und Fahrradfahrer zum Alltag gehört, sollte ebenso für Hund und Herrchen gelten: Um sicher durch die dunkle Jahreszeit zu kommen, bedarf es einer leuchtenden und reflektierenden Ausrüstung für Mensch und Tier. Wer mit Hunden im Dunkeln spazieren geht, ist genau denselben Gefahren, wie andere Fußgänger sowie Radfahrer, ausgesetzt.
Mehr


Interessante Einträge